Sie befinden sich hier:

Lehrstuhl Empirische Methoden  > Personen  > Prof. Dr. Andreas Frey  

Prof. Dr. Andreas Frey

Frey2017_web2
Foto: Anne Günther/FSU
Dr. phil. nat., Diplompsychologe
Zimmer 117
Am Planetarium 4, 07743 Jena
Telefon: 03641-9-45350 (Sekretariat)
E-Mail: andreas.frey (at) uni-jena.de

Sprechzeiten:
Vorlesungszeit: dienstags von 16:00 bis 17:00 Uhr
Vorlesungsfreie Zeit: auf Anfrage

 

 

  • seit 09/2016: Professor II am Center for Educational Measurement der Universität Oslo (CEMO)
  • seit 04/2016: Universitätsprofessor (W3) für "Empirische Methoden der erziehungswissenschaftlichen Forschung, Friedrich-Schiller-Universität, Jena
  • 03/2011-03/2016: Universitätsprofessor (W2) für "Empirische Methoden der erziehungswissenschaftlichen Forschung, Friedrich-Schiller-Universität, Jena
  • 2010 bis 2011: Vertretung der Professur "Educational Measurement" am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF), Frankfurt am Main
  • 2009 bis 2010: Senior Researcher, Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN), Kiel
  • 2005 bis 2008: Wissenschaftlicher Koordinator der OECD-Studie PISA-2006 (Programme for International Student Assessment) am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN), Kiel
  • 2005: Promotion in Psychologie (summa cum laude), Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main
  • 2004 bis 2005: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bremen, Abteilung Entwicklungs- und Pädagogische Psychologie
  • 2000 bis 2004: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Humboldt-Universität zu Berlin, Lehrstuhl Psychologische Methodenlehre
  • 1999: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Virtuelle Hochschule Oberrhein" (VIROR), Universität Mannheim
  • 1991-1999: Studium der Psychologie, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main
  • Empirische Bildungsforschung
  • Innovative pädagogisch-psychologische Diagnostik
  • Computerisiertes adaptives Testen (CAT)
  • Item-Response-Theory
  • Mikolajetz, A., & Frey, A. (2016). Differentiated assessment of mathematical competence with multidimensional adaptive testing. Psychological Test and Assessment Modeling, 58, 617‑639.
  • Frey, A., Bernhardt, R., & Born, S. (2016). Umgang mit Itempositionseffekten bei der Entwicklung computerisierter adaptiver Tests. Diagnostica. Advance online publication. doi:10.1026/0012-1924/a000173
  • Frey, A., Seitz, N. N., & Brandt, S. (2016). Testlet-based multidimensional adaptive testing. Frontiers in Psychology, 7, 1‑14. http://dx.doi.org/10.3389/fpsyg.2016.01758
  • Born, S., & Frey, A. (2016). Heuristic constraint management methods in multidimensional adaptive testing. Educational and Psychological Measurement. Advance online publication. doi:10.1177/0013164416643744.
  • Frey, A., & Spoden, C. (2016). Zu den Perspektiven zukünftiger Studien im Bereich der Unterrichtsforschung. In N. McElvany, W. Bos, H. G. Holtappels, M. Gebauer, & F. Schwabe. (Hrsg.), Bedingungen und Effekte guten Unterrichts (S. 177‑182). Münster: Waxmann.
  • Hecht, M., Weirich, S., Siegle, T., & Frey, A. (2015a). Effects of design properties on parameter estimation in large-scale assessments. Educational and Psychological Measurement, 75, 1021-1044.
  • Hecht, M., Weirich, S., Siegle, T., & Frey, A. (2015b). Modeling booklet effects for nonequivalent group designs in large-scale assessment. Educational and Psychological Measurement, 75, 568-584.

[Gesamtliste - PDF] [Übersicht in Google Scholar] [Übersicht in Research Gate]

  • Frey, A., Nagy, G. & Bernhardt, R. (2017). Effekte computerisierten adaptiven Testens auf positiven und negativen Affekt. Vortrag auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Frey, A., Nagy, G. & Hartig, J. (2017). Effekte des Testens 1: Effekte der Testdarbietung auf Testresultate. Symposium auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Nagy, G., Frey, A. & Hartig, J. (2017). Effekte des Testens 2: Effekte der Testbearbeitung auf motivational-affektive Merkmale. Symposium auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Engelhardt, L., Naumann, J., Goldhammer, F., Frey, A., Hartig, K., Horz, H., Kuchta, K. & Wenzel, S. F. C. (2017, März). Erklärung von Aufgabenerfolg in einem verhaltensbasierten ICT-Skills Test durch Problemlösen, Leseverständnis, Technisches Wissen und kognitive Grundfähigkeit. Vortrag auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Frey, A., Hartig, J. & Hochweber, J. (2016, March). Shape and age group differences of item position effects. Paper presented at the 4th joint statistical meeting (DAGStat) at University of Göttingen, Germany.

[Gesamtliste - PDF]